Forsthaus-Harz.de

Forsthaus-Harz.de

Menü Menü
Kartoffeln in Körben

Brot- und Kartoffelfest am Forsthaus

Das Forsthaus Friedrichshohenberg (im Volksmund „Jägerhaus” genannt) – eine historische Dreiflügelanlage mit Taubenturm aus dem 18. Jahrhundert liegt drei Kilometer südlich von Ermsleben im Landkreis Harz.
Inmitten von Streuobstwiesen, unmittelbar am Naturschutzgebiet Friedrichshohenberg, lädt der Förderkreis Konradsburg e. V. im Rahmen von Erntedank und dem Tag der Regionen zu einem Brot- & Kartoffelfest ein.

Ab 12:00 Uhr bieten Händler und Handwerker ihre Produkte an. Für das leibliche Wohl sorgt der Förderkreis Konradsburg e. V. mit allerlei Spezialitäten. Im alten Backhaus wird im Steinofen Kräuterbrot gebacken.

Dazu gehört zünftige Blasmusik von den Gerbstedter Musikanten. Seit vielen Jahren wird das Brotfest von der Musikschule Fröhlich aus Mansfeld begleitet.

Parkplätze sind im Burggrund ausgewiesen. Zwischen Parkplatz und Forsthaus fährt ein Kremser oder man erreicht das Forsthaus zu Fuß über den Radweg R1.

Kremserverkehr Parkplatz <–> Forsthaus

  • Brot aus dem hist. Backofen
  • Frischer Blechkuchen
  • Kürbis-Kartoffelpuffer
  • Korbwaren
  • Getöpfertes
  • Sockenlutz
  • Honig
  • frisches Obst, Pflanzen
  • Regionale Produkte
Cookie

Wir verwenden Cookies

Wir benutzen auf dieser Seite Cookies für die Zugriffsanalyse mittels Google Analytics. Falls Sie damit einverstanden sind, bitten wir Sie dem zuzustimmen.