Wir bei Twitter
Wir bei Facebook

Eine Herberge zum Verlieben


Die östlich vom Harz, in einer wunderschönen Landschaft, gelegene Herberge Forsthaus Friedrichshohenberg ist bekannt für seine Gastfreundschaft bei Jung und Alt. In unseren zahlreichen, wunderschön eingerichteten Zimmern sind die Übernachtungen einfach paradiesisch. Mit unseren Ein- und Mehrbettzimmern bieten wir Ihnen eine große Auswahl von Übernachtungsmöglichkeiten. Wanderer sind bei uns genauso willkommen wie Radfahrer, Paare und Familien ebenso wie Schulklassen, Seniorengruppen und Sportvereine.


Das Forsthaus Friedrichshohenberg liegt in ruhiger, traumhafter Lage mitten in einem Naturschutzgebiet. Wir laden Sie herzlich in unsere ländliche Idylle mit Bauerngarten, Weiher, einem historischen Backhaus und einer Schwarzküche ein. Unsere Schafe, Ziegen, Esel, Pferde, Kaninchen, Enten, Hühner schaffen nicht nur bei Ihren Kindern ein unvergessliches Erlebnis. Unsere romantischen Sitzplätze im Hof, einem Grillplatz sowie ein Spielplatz bieten viel Freiraum zum Erholen und Abschalten. Nach Absprache ist auch die Nutzung unserer modern eingerichteten Gästeküche möglich. Dort können Sie zum Beispiel Ihre frisch auf dem Friedrichshohenberg gesammelten Pilze zubereiten.


In der Nähe von unserem historischen Forsthaus liegen viele Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel die Konradsburg, die Turmwindmühle in Endorf oder die Burg Falkenstein. Für Wanderfreunde ist ein Ausflug auf den Brocken natürlich auch ein Muss. Der 1.141 Meter hohe Berg ist der höchste im Harz und eines der beliebtesten Ausflugsziele Deutschlands. Und immer findet sich irgendwo auch ein ganz ruhiges Plätzchen…


Allgemeine Informationen zur Herberge und Umgebung


Hoftag

Jeden Freitag findet hier im Forsthaus unser berühmter Hoftag statt. Von 13:00 bis 17:00 Uhr gibt es einen Mittagsimbiss, Kaffee und Kuchen. Zwischen 14:00 Uhr 17:00 Uhr ist auch unser Hofladen geöffnet. Hier finden sie allerlei leckere Sachen aus eigener Produktion.


Allgemeines zum Forsthaus Friedrichshohenberg

Das Forsthaus Friedrichshohenberg steht für ein Projekt naturverbundenes Leben und Arbeiten - "Einfach Leben". Die Besinnung auf das Wesentliche, Lebenswerte und der Ruhe im Einklang mit Natur und Landschaft sind die Sinnstellung des Projekts. Im eigenen Backhaus gibt es gebackenes Sauerteigbrot, Kräuter, Früchte und Gemüse aus dem Bauerngarten, selbst erzeugte Säfte und andere Obstprodukte sowie die ökologisch ausgerichtete Herberge. Auch bäuerliche Handwerks- und Hauswirtschaftstechniken werden praktiziert, zum Zuschauen und auf Wunsch gern auch zum Mitmachen.


Kurze Info zum Friedrichshohenberg

Der Forst, nach dem das Anwesen benannt ist, der Friedrichshohenberg, erhielt seinen heutigen Namen zu Ehren des preußischen Königs Friedrich II. Vor dem "Hohenberg" benannt, gehörte zunächst zu den Liegenschaften des Klosters Konradsburg.


Förderkreis Konradsburg e.V.

Die Herberge Forsthaus ist neben der namensgebenden Konradsburg und der Turmwindmühle Endorf Bestandteil des Vereins Förderkreis Konradsburg e.V. Die Aufgaben des Vereis betreffen die Erhaltung und Bewahrung der historischen Kulturlandschaft sowie die Landschaftspflege und dem Naturschutz. Weitere Informationen zum Verein finden sie auf der Webseite des Förderkreis Konradsburg e.V.


Mit welcher Wahrscheinlichkeit würden Sie uns Freunden oder Kollegen weiterempfehlen? (0 = garnicht bis 10 = sehr warscheinlich)


  • 0
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10



Diese Umfrage ist vollkommen anonym und dient lediglich der Qualitätssicherung unserer Angebote.